Archiv

Liebe Leser, wenn Sie ältere Ausgaben oder einzelne Artikel des Bamberger KulTor lesen möchten: Kontaktieren Sie uns bitte.

10.04.2013

Zu Gast bei “Radio Bamberg”

Ein spannendes Gespräch über den Stand der Dinge beim “Bamberger KulTOR” mit der Herausgeberschaft und dem Moderatorenteam. Hören Sie rein!

09.04.2013

Bamberger KulTOR goes “Süddeutsche”:

Heute, 09.April 2013, liest man in der Süddeutschen Zeitung:

Das Tor zur Kultur

“Kultor” – das neue Szene-Magazin, erfunden von einer Studentin …” Leider kann das Dokument an dieser Stelle nicht online eingesehen werden. Der Artikel kann Ihnen aber gerne kostenfrei zugesandt werden. Kontaktieren Sie unssueddeutsche

28.03.2013

Ausgabe 4

ausgabe4Auch, wenn sich die Sonne in diesen Tagen noch nicht wirklich lange durchsetzen kann: Die neue Ausgabe des “Bamberger KulTOR” – Ausgabe Nr. 4 ist ab heute an über 100 Auslagestellen in Stadt und Landkreis Bamberg erhältlich.. … und verkürzt das Warten auf den Frühling durch ein (hoffentlich) spannendes Lesevergnügen! Sie finden musikalische Events, die uralte Biertradition Bambergs oder das Zusammenwirken einer Krankheit, wie ALzheimer, und Kunst wieder… und vieles mehr! Feedback, Meinungen und Anregungen nimmt die Redaktion gerne entgegen! Schreiben Sie uns an info@bamberger-kultor.de!

18.02.2012

Bamberg für Bayern

Studentin gründet Stadtmagazin „Bamberger KulTOR“ der Bayrische Rundfunk sendete am 18.02.2013 ein Porträt über das Jungunternehmen

27.01.2013

Stimmen aus der Leserschaft

leserschaft„Erfrischend und herrlich unkonventionell!“ Martha G./ Memmelsdorf „Besonders der Artikel über die Lugbank hat mich begeistert! Noch nie habe ich diese Gasse so betrachtet!“ Wilhelm W./ Bamberg „Endlich mal ein ruhiges, ausgewogenes Layout.“ Torben W./ Bamberg

25.01.2013 – „Bamberger KulTOR“ – Ausgabe 3 ist ab sofort erhältlich!

Wie? Hinausgehen, sehen, mitnehmen! An vielen öffentlichen und kulturellen Institutionen, sowie Ladengeschäften und Gastronomie in Bamberg und Landkreis! Was ist neu? Der Gastautor Stefan Schwidder bereichert das „Bamberger KulTOR“ mit Fachwissen und einem herrlich kreativen Stil rund ums Thema „Schreiben“. Und schlagen Sie doch mal die Mitte des Magazins auf… und werden Sie aktiv! Viel Vergnügen! PS: Wer nicht aus dem Haus möchte, kann das „Bamberger KulTOR“ auch frei Haus abonnieren! Sprechen Sie uns an!

10.12.2012

Hört, hört!

Wer steckt denn eigentlich hinter dem „Bamberger KulTOR“? Den Lokalsender Radio Galaxy interessierte das auch und fragte einfach nach! Bei der Herausgeberschaft…

22.11.2012 – es ist soweit: Ausgabe 2 wartet auf Sie

Ausgabe Nr. 2 des „Bamberger KulTORs“ wartet an ausgewählten Verteilstellen in Stadt und Landkreis auf seine Leser! Was ist neu? Das „Bamberger KulTOR“ hat Verstärkung bekommen: Kathrin Winkler, Studentin, und Sharleena Wirsing, unterstützen das Magazin im Bereich TEXT und erfrischen es durch ihren ganz eigenen Stil. Zudem haben Sie es vielleicht schon erblickt: Außergewöhnliche Fotografien bereichern das „Bamberger KulTOR“ in dieser Ausgabe! Reiner Oswald ist seit dieser Ausgabe im Team dabei und sorgt für Blickfänge!

27.09.2012

Aufmerksamkeit durch Traditionsmedium!

Auch der Fränkische Tag Bamberg griff die Pressemitteilung des Rathauses auf: Seit 24. September liegt das neue, kostenlose Bamberger Kulturmagazin „KulTOR“ an ausgewählten Standorten im Stadtgebiet aus. In Zukunft erscheint es alle zwei Monate und berichtet nach eigener Darstellung „jung und frisch aus der Region Bamberg“. Die Herausgeberin Corinna Tübel hat sich mit dem Heft das Ziel gesetzt, Nachrichten aus den Bereichen „Kultur“ und „Tagesgeschehen“ zu vereinen. So finden sich in der ersten Ausgabe Reportagen über das Studentenleben in Bamberg und die Fans der Brose Baskets. Doch auch dem Heraldiker Martin Lorber hat die junge Journalistin über die Schulter geschaut. Ein druckfrisches Exemplar überreichte Corinna Tübel an Oberbürgermeister Andreas Starke. Starke zeigte sich hoch erfreut über das neue Angebot für die Bürger und wünscht dem neuen Magazin viel Erfolg.

25.09.2012

Ohren gespitzt!

Der Lokalsender Radio Bamberg freut sich über das Erscheinen des „Bamberger KulTORs“: BAMBERG Dienstag, 25. September 2012 15:17 In Bamberg liegt ab sofort ein neues Kulturmagazin aus. Es heißt „KulTOR“ und informiert über Kultur und Tagesgeschehen. Die ersten Ausgaben berichten unter anderem über das Studentenleben in Bamberg, die Fans der Brose Baskets und das Thema Wappen. Das Kulturmagazin soll alle zwei Monate erscheinen. Es ist kostenlos und Sie bekommen es in allen öffentlichen Einrichtungen in Bamberg sowie auch in den umliegenden Gemeinden.

25.09.2012/ 16:03:

Feedback Nr. 1

Die erste E-Mail mit Feedback erreicht die Herausgeberschaft: „Liebe Frau Tübel, ich bin beeindruckt. Ich habe die neue Zeitschrift heute Morgen in der Stadt gesehen, sie mitgenommen und dabei die Zeit vergessen. Die Themen sind sehr gut ausgewählt, mal ganz was Neues. Das hat Bamberg gebraucht!…“ Sabrina L./ Bamberg.

25.09.2012:

Offizielle Übergabe

Aus der Stadt – für die Stadt: In einem kurzen Zusammentreffen um Rathaus übergab die Herausgeberin Corinna Tübel die erste Ausgabe des „Bamberger KulTORs“ offiziell an OB Herrn Andreas Starke.

24.09.2012

Berichterstattung „Rathausjournal Bamberg“

Neues Kulturmagazin für Bamberg Erste Ausgabe von „KulTOR“ an OB Starke übergeben Seit 24. September liegt das neue, kostenlose Bamberger Kulturmagazin „KulTOR“ an ausgewählten Standuebergabeorten im Stadtgebiet aus. In Zukunft erscheint es alle zwei Monate und berichtet nach eigener Darstellung „jung und frisch aus der Region Bamberg“. Die Herausgeberin Corinna Tübel hat sich mit dem Heft das Ziel gesetzt, Nachrichten aus den Bereichen „Kultur“ und „Tagesgeschehen“ zu vereinen. So finden sich in der ersten Ausgabe Reportagen über das Studentenleben in Bamberg und die Fans der Brose Baskets. Doch auch dem Heraldiker Martin Lorber hat die junge Journalistin über die Schulter geschaut. Ein druckfrisches Exemplar überreichte Corinna Tübel an Oberbürgermeister Andreas Starke. Starke zeigte sich hoch erfreut über das neue Angebot für die Bürger und wünscht dem neuen Magazin viel Erfolg.

25.09.2012 09:00 Uhr – Es ist soweit – Ausgabe 1  – Das Magazin „Bamberger KulTOR“ erblickt das Licht der Welt

Das Magazin „Bamberger KulTOR“ erblickt das Licht der Welt- bzw. den Glanz Bambergs! Aber das kommt ja auf dasselbe heraus. An über 90 Verteilstellen in Stadt und Landkreis liegt es nun kostenlos aus und wartet begierig auf seine Leserschaft! Viele, spannende Stunden mit dem „Bamberger KulTOR“ wünscht Corinna Tübel.

Irgendwann – Sommer 2012

irgendwannWann genau der Wunsch nach einem eigenen Stadtmagazin geboren wurde, lässt sich nicht „auf den Tag genau“ sagen. Sicher ist jedoch, dass im Sommer 2012 die Ideen konkreter wurden, die Entscheidung schließlich gefallen war und die Vorbereitungen begannen… … fortan lag ich am Nachmittag nicht mehr gemütlich im Hainbad, sondern ordnete Hunderte von Ideen, führte interessante Gespräche und schoss Fotos. Doch nicht genug: Behördengänge, sowie die Anzeigenakquise verliefen zeitgleich und stets engagiert. Bei der Druckerei meines Vertrauens schließlich in Form gebracht, war es beinahe soweit…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>